^ Scroll to Top


Name: Dj Shadow's ZOEY

Rufname:

Zoey, Trudi, Mausi, Flüschi

Rasse: Australian Shepherd
Vater: Rising Stars Celebrity Gossipp
Mutter:

DJ Shadow's Cara

Wurfdatum: 30.05.2012
Geschlecht: Weiblich
Farbe: Dark Blue Merle
Haarart: Langhaar
Größe: ca. 55 cm
Gewicht: 20 kg

Kurz nachdem Cash bei uns eingezogen war, wusste ich ziemlich schnell, dass ich gerne eine Begleiterin für uns hätte. Jedoch wollte ich auf einen Zeitpunkt warten andem ich das Gefühl habe, dass ich auch einem zweiten Hund gerecht werden kann. Es hat sich für uns leider ziemlich schwierig erwiesen einen passenden Züchter zu finden. Nach abermaligen jahrelangen durchforsten diversester Webseiten und Telefonaten, sah ich sie...

Ursprünglich wollte ich wieder eine red merle Hündin, jedoch konnte ich ihr einfach nicht widerstehen. Da sie eigentlich schon jemanden anderen versprochen war, musste es wohl Schicksal gewesen sein, dass sie doch bei uns einziehen durfte. Charakterlich ist sie eher unsicher und aussietypisch reserviert. Wenn sie die Menschen besser kennt ist sie verschmust und würde am liebsten den ganzen Tag nur spielen.

Auch mit Zoey wollte ich ursprünglich Agility machen, jedoch hat sich herausgestellt, dass sie ein Problem mit den Bandscheiben hat und somit mache ich mit ihr natürlich keine Sprungübungen. Wir machen jedoch Gerätearbeit welche ihr auch großen Spaß macht. Ihre Passion sind Suchspiele mit Geruchsunterscheidungen, Mantrailing und Apportierübungen. Ehrlich gesagt ist blüht sie bei dieser Beschäftigungsart auch mehr auf als im Agility. Sie ist in der Sucharbeit mittlerweile auch schon sehr gut da sie generell gerne ihre Nase einsetzt.

Sie braucht immer und überall ein bißchen um mit Situationen warm zu werden. Sie schafft es eigentlich jeden Tag mir gleich nach dem Aufstehen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Den Grund dafür weiß ich gar nicht so genau. Vielleicht liegt es einfach nur daran, dass sie so ist wie sie ist. Eine kleine herzliche Persönlichkeit, die versucht immer alles richtig zu machen. Manchmal macht ihr ihre Unsicherheit einen kleinen Strich durch die Rechnung, jedoch sind diese Situationen (dank vertrauenbasiertem Training) mittlerweile eher selten.

Bei unserer kleinen Maus wurde im Juli 2014 eine Schilddrüsenunterfunktion diagnostiziert. Wir gehen davon aus, dass ihre Unsicherheit und ihr manchmal komisches Verhalten darauf zurückzuführen war. (Zoey's Vollschwester, Lila leidet ebenfalls an einer Schilddrüsenunterfunktion. Bei ihr wurde es zuerst, mit 8 Monaten diagnostiziert und sie hatte immer schon große Ähnlichkeiten mit Zoey. Sollte Interesse an umfangreicherer Informationen über die Schilddrüsenunterfunktion bestehen, könnt ihr diese gerne auf Lila's Seite nachlesen. ) Mittlerweile ist sie mit den Tabletten gut eingestellt und es geht ihr richtig gut.

<3 <3 <3 <3